Wichtige Information zu CORONA

Liebe Angeh├Ârige,

wie bereits angek├╝ndigt, m├Âchten wir Sie stets ├╝ber die aktuellen Regelungen in unserem Haus auf dem Laufenden halten. In Absprache mit dem Gesundheitsamt gelten ab dem 13.10.2021 folgende Regeln:

Das sogenannte Betretungsverbot f├╝r Besucher der Einrichtung hat weiterhin Bestand, bis das Ausbruchsgeschehen im Haus abgeebbt ist.

Neu ist, dass sich alle entisolierten, geimpften Kontaktpersonen von positiv getesteten Bewohnern ohne Symptome wieder frei im Haus sowie dem Au├čengel├Ąnde bewegen.┬á Das bedeutet, dass diese Bewohner Besuch auf dem Au├čengel├Ąnde empfangen d├╝rfen.

Liebe Angeh├Ârige, wenn Sie dieses Treffen w├╝nschen, melden Sie dies bitte direkt telefonisch auf der jeweiligen Station an. Nur so k├Ânnen unsere Mitarbeiter eine witterungsgerechte Kleidung Ihrer Lieben gew├Ąhrleisten. Wir werden Ihre Angeh├Ârigen dann bis zur Eingangst├╝r begleiten und Ihnen ├╝bergeben.

F├╝r ungeimpfte Kontaktpersonen ist die Entisolierung wohnbereichsabh├Ąngig. Bei Unsicherheit, ob Ihr Angeh├Âriger bereits entisoliert ist, wenden Sie sich bitte stets vorher an den Empfang ÔÇô hier erfahren Sie die jeweilige individuelle Regelung f├╝r jeden Bewohner.

Ganz kurzfristig hat sich jetzt ein Impfteam vom Gesundheitsamt angek├╝ndigt. Hier werden morgen oder ├╝bermorgen die Bewohner ihre dritte Impfung bekommen, die nicht aktuell positiv getestet wurden.

Gestern waren auch drei Ärzte vom Gesundheitsamt im Haus und haben sich die Lage vor Ort angeschaut. Selbst bei den Fachleuten ist man ratlos, wieso sich das Virus in unserer Einrichtung so schnell und so aggressiv ausgebreitet hat. Deshalb wurde vom Gesundheitsamt eine Virusvariantenanalyse in Auftrag gegeben. Das Ergebnis wird im Laufe dieser Woche erwartet. Wir werden berichten, wie das Ergebnis ist.

Gerne stehen wir Ihnen f├╝r Ihre Fragen zur Verf├╝gung ÔÇô z├Âgern Sie nicht, uns anzurufen. Bleiben Sie gesund!

Bild von

Schlie├čen